Inhalt - Moderne Infrastruktur

Moderne Infrastruktur

Eine gut funktionierende und leistungsfähige Erdgas-Versorgung setzt eine moderne und gut dimensionierte Infrastruktur voraus.

Die bestehende Transportinfrastruktur hat eine Länge von 80‘000 Meter und umfasst 100 Druckreduzierstationen. Der maximale Betriebsdruck beträgt 5 bar. Aktuell werden über 500 Gigawattstunden pro Jahr transportiert. Die Leitungen führen von Feldbach ZH, Rapperswil-Jona SG, Rüti ZH und von Pfäffikon SZ nach Benken SG, ab Benken führt die Leitung bis Glarus (Netstal).

Das in die Erdgas Obersee-Linth Transport AG eingebrachte lokale Transportnetz ist seit der Einführung von Erdgas stetig erneuert und ausgebaut worden. Über 80% der PE-Leitungen sind jünger als 20 Jahre.